Best Practice Software-Engineering: Eine praxiserprobte by Alexander Schatten, Stefan Biffl, Markus Demolsky, Erik PDF

By Alexander Schatten, Stefan Biffl, Markus Demolsky, Erik Gostischa-Franta, Thomas Östreicher, Dietmar Winkler

ISBN-10: 3827424860

ISBN-13: 9783827424860

Software-Komponenten tragen durch einen hohen Grad an Wiederverwendbarkeit, bessere Testbarkeit und Wartbarkeit zur effizienten Herstellung komplexer Software-Anwendungen bei. Diese Vorteile bedingen jedoch oft eine aufwendigere Einarbeitung beim Einstieg in diese Materie durch die Vielzahl an komplexen Komponenten-Frameworks, Werkzeugen und Entwurfsans?tzen. Das vorliegende Buch „Best-Practice software program Engineering" bietet Neu- und Wiedereinsteigern in die komponentenorientierte Software-Entwicklung eine Einf?hrung in die Materie durch eine abgestimmte Zusammenstellung von praxiserprobten Konzepten, Techniken und Werkzeugen f?r alle Aspekte eines erfolgreichen Projekts. F?r moderne Software-Entwicklung sind eine Vielzahl von unterschiedlichen F?higkeiten erforderlich, die nur im richtiger Kombination zu einem erfolgreichen Ergebnis f?hren. Daher wird in diesem Buch besonderer Wert darauf gelegt, nicht einzelne Techniken des software program Engineerings isoliert zu betrachten, sondern das effiziente Zusammenspiel verschiedener Aspekte darzustellen.   Schwerpunkte liegen auf Vorgehensstrategien im Software-Lebenszyklus, Projektmanagement, Qualit?tssicherung, UML-Modellierung, Entwurfsmustern und Architekturen, komponentenorientierter Software-Entwicklung sowie ausgew?hlten Techniken und Werkzeugen. Zu den Beispielen im Buch finden Sie den vollst?ndigen resource Code sowie umfangreiche Fallbeispiele zu Artefakten aus dem Projektverlauf auf der Webseite zum Buch.

Show description

Read or Download Best Practice Software-Engineering: Eine praxiserprobte Zusammenstellung von komponentenorientierten Konzepten, Methoden und Werkzeugen PDF

Best technique books

Download e-book for iPad: Wissenstransfer bei hoher Produkt- und Prozesskomplexitat: by Jens Kohler

Jens Kohler untersucht, wie neue Methoden erfolgreich implementiert und kritische Situationen beim Wissenstransfer überwunden werden können. Er präsentiert vier Fallstudien von Unternehmen aus der Automobilindustrie und darüber hinaus zahlreiche Ergebnisse aus Experteninterviews.

Madhu Bhaskaran, Sharath Sriram, Krzysztof Iniewski's Energy Harvesting with Functional Materials and Microsystems PDF

For many years, humans have sought for how you can harvest power from average assets. in recent times, a wish to deal with the difficulty of worldwide warming and weather swap has popularized sunlight or photovoltaic expertise, whereas piezoelectric know-how is being built to energy hand held units with no batteries, and thermoelectric know-how is being explored to transform wasted warmth, corresponding to in car engine combustion, into electrical energy.

Additional resources for Best Practice Software-Engineering: Eine praxiserprobte Zusammenstellung von komponentenorientierten Konzepten, Methoden und Werkzeugen

Sample text

1 Projektplanung Die Projektplanungsphase (Planning Phase) für die initiale Projektplanung kann sowohl als eigenständige Phase durchlaufen, aber auch in die benachbarten Phasen integriert werden. Beispielsweise ermöglicht die Integration in die Spezifikations- oder Designphase bereits genauere Aufwandsschätzungen, da bereits detailliertere Informationen der tatsächlichen Umsetzung sowie der benötigten Resourcen vorliegen. Unabhängig von dieser initialen Projektplanung muss die Projektplanung in regelmäßigen Abständen überprüft (Project Monitoring) und in Abhängigkeit vom jeweiligen Projektstatus gegebenenfalls angepasst werden (Project Controlling).

9 Anpassung von Vorgehensmodellen . . . . . . . . . 10 Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte Ein vorrangiges Ziel in der Software-Entwicklung im Umfeld von komplexen Systemen ist die Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten. Qualitativ hochwertige Produkte sind beispielsweise gekennzeichnet durch eine minimale Anzahl von verbleibenden Fehlern, einen hohen Erfüllungsgrad der Kundenanforderungen und die Fertigstellung innerhalb vorgegebener Projektparameter, wie beispielsweise Aufwand und Kosten.

Diese phasen-orientierte Integrationsstrategie ermöglicht einerseits eine frühe Verfügbarkeit von Prototypen (zumindest der wichtigsten Anwendungsfälle) mit der vollen Funktionalität über alle Layer und kann daher gut für Prototypen und Demos eingesetzt werden. 8). Diesen Vorteilen stehen aber auch Nachteile gegenüber: Die Wiederverwendung von Komponenten kann erschwert sein, da die Komponenten bereits in anderen Integrationsschritten verwendet werden. Änderungen an diesen Komponenten erfordern ein erneutes Testen (Regressionstests) aller bisher integrierten Komponenten, um Seiteneffekte entsprechend prüfen zu können.

Download PDF sample

Best Practice Software-Engineering: Eine praxiserprobte Zusammenstellung von komponentenorientierten Konzepten, Methoden und Werkzeugen by Alexander Schatten, Stefan Biffl, Markus Demolsky, Erik Gostischa-Franta, Thomas Östreicher, Dietmar Winkler


by Paul
4.4

Rated 4.57 of 5 – based on 11 votes